AGB


Wir sind ein altes Frankfurter Handelshaus und bestehen seit 1920. Online handeln wir seit 1998. Kundenzufriedenheit war schon die Maxime des Gründers und weiterhin im Mittelpunkt unseres Handelns.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

Inhalt:
1. Allgemeines
2. Betreiberinformationen
3. Lieferbedingungen, Vertragsschluss
4. Widerrufsrecht
5. Zahlungsbedingungen
6. Gewährleistungs- und Garantiebedingungen
7. Eigentumsvorbehalt, Gerichtstand
8. Zertifizierung
9. Datenschutz
10. Gutscheincodes
11. Kauf auf Rechnung oder SEPA-Basis-Lastschrift

1. Allgemeines

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen nur aufgrund dieser Geschäftsbedingungen sowie der gesetzlichen Bestimmungen. Sie können auch Brief bestellen. Wir behalten uns vor, Bestellwünsche nicht anzunehmen.

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie
1) Artikel in den Warenkorb legen
2) In das Kassenmodul ("Zur Kasse") gehen
3) Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben
4) Ihre E-Mail-Adresse angeben, damit Ihnen die Bestellbestätigung übersandt werden kann Klicken Sie dann am Ende dieser Seite auf "nächster Schritt" für den nächsten Schritt des Bestellvorgangs
5) Hier erhalten Sie die Möglichkeit den Warenkorb noch einmal Gegenzuprüfen und uns weitere Hinweise oder Wünsche mitzuteilen
Klicken Sie dann am Ende dieser Seite auf "nächster Schritt" für den nächsten Schritt des Bestellvorgangs
6) auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen
7) In diesem Bestellschritt führen wir noch einmal alle Bestelldaten zur Kontrolle auf. Wenn die Angaben richtig sind, können Sie die Bestellung mit dem Button "bestellen" absenden. Wenn Sie eine Kreditkarte als Zahlungsmethode gewählt haben, werden anschließend Ihre Kreditkartendaten über unseren Zahlungsabwickler abgefragt und die Zahlung durchgeführt.

Die Information über den Zeitpunkt des Vertragsschlusses finden Sie im entsprechenden Abschnitt in AGB.

2. Betreiberinformationen
Ihr Kaufvertragspartner und Betreiber der Website

Leder-Stoll OHG
Schäfergasse 50, 60313 Frankfurt am Main
Handelsregister Frankfurt am Main HRA 14850
USt.-Identifikationsnummer: DE 232854695
Telefon: 069 297056-0 | +49 69 2970560
Erreichbarkeit: Mo-Fr 10-17:00 Uhr
E-Mail: info@koffer24.de
Geschäftsführer: Dr. Joachim Stoll

Koffer24 ist eine eingetragene deutsche, europäische und internationale Marke von Dr. J. Stoll. Das Koffer24-Logo ist markenrechtlich geschützt.

Kundendienst
Telefon: +49 (0)69 297056-37
Erreichbarkeit: Mo-Fr 10-17:00 Uhr


Leder-Stoll wurde gegründet im Jahr 1920. Wir sind schon seit 1998 Online-Händler.

Mit dem Shop unzufrieden? Haben Sie Vorschläge, Kommentare, ... Wir wollen unseren Service andauernd verbessern. Sagen Sie uns Ihre Meinung. Wir kümmern uns: Geschaeftsleitung@koffer24.de

3. Lieferbedingungen, Vertragsschluss
(1) Alle anfallenden Versandkosten finden Sie direkt in der Artikelansicht unter dem Punkt "Versandkosten".

Innerhalb Deutschlands liefern wir Ihnen die bestellten Artikel ab einem Bestellwert von Euro 40,- versandkostenfrei. Unter 40,- Euro fallen 4,90 Euro als Versandkostenpauschale an. Bei Nachnahme-Lieferungen fallen zusätzliche Kosten, unabhängig vom Bestellwert, in Höhe von 4,90 Euro (inkl. MwSt.) an.

Auslandsversandkostenanteile werden in der Artikeldetailansicht unter "Versandkosten" und im Kassenmodul für Sie angegeben. Unsere Lieferzeit beträgt 3 Werktage ab Zahlungseingang. Weichen die Lieferzeiten im Einzelfall ab, ist dies auf der jeweiligen Produktseite ausgewiesen. Sollte eine Verzögerung eintreten, werden wir Sie informieren. Sie können uns Ihre Terminwünsche im Kassenmodul angeben. Auf Ihren Wunsch organisieren wir besondere Versendungsarten (Sofort-Kurier, Samstagszustellung, Express-Zustellung, ...).
Wir informieren Sie vorher über die Ihnen entstehenden Kosten.

(2) Unsere Angebote stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei der Firma Leder-Stoll OHG Waren zu bestellen.
Durch die Bestellung der gewünschten Waren durch Ausfüllen und Absenden des Onlineformulars im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Das Angebot ist spätestens verbindlich, wenn es die jeweilige Schnittstelle zu Leder-Stoll OHG passiert hat. Mit Absendung der Bestellung an Leder-Stoll OHG versichert der Kunde unbeschränkt geschäftsfähig zu sein. Leder-Stoll OHG ist nicht verpflichtet das Angebot des Kunden anzunehmen. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung des Kunden stellt noch keine Annahme des Angebotes des Kunden dar. Leder-Stoll OHG ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb eines Zeitraumes von sieben Kalendertagen durch Auslieferung der bestellten Ware anzunehmen.
Der Vertrag wird durch die Zusendung der Ware rechtskräftig geschlossen. Wir informieren Sie jedoch vorab per Bestätigungsmail über die vertraglichen Einzelheiten. Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Bitte bewahren Sie daher alle Dokumente und Nachrichten, die Sie von uns erhalten, sorgfältig auf. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.
Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

(3) Versand nach Deutschland und in EU-Länder:
Unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwert-Steuer (z.Zt. 19 v. H.). Als Gewerbetreibender der EU - außerhalb Deutschlands - können Sie zum Netto-Preis einkaufen, wenn Sie uns Ihre gültige UST-ID mitteilen. Bei Versand nach Großbritanien enthalten die Preise die gesetzliche britische VAT anstelle der deutschen Mehrwertsteuer. Nach GB ist daher keine mehrwertsteuerfreie Lieferung möglich.

Versand in Nicht-EU-Länder:
Bei Versand in Nicht-EU-Länder berechnen wir den Netto-Preis zuzüglich Versandkosten. Es können im jeweiligen Einfuhrland Zölle und/oder Steuern anfallen. Diese sind vom Käufer zu tragen.

(4) Kosten des Widerrufs
Üben Sie Ihr Widerrufsrecht nach 4. der AGB aus, so haben Sie die regelmäßigen Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung kostenfrei.

4. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Leder-Stoll OHG, Schäfergasse 50, 60313 Frankfurt, Tel. 069-297056-0, E-Mail: info@koffer24.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Loewe Logistics, Lager Koffer24.de c/o Leder-Stoll, Röntgenstr. 17, 32052 Herford zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von dreißig Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren ab einem Artikelwert von 40,- Euro. Sonst tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Koffer24 c/o Leder-Stoll OHG
Schäfergasse 50
60313 Frankfurt

E-Mail: info@koffer24.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

________________________

Ihr Name

________________________

Ihre Anschrift

________________________

________________________
Datum, Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)

________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

Freiwillige Zusatzangaben:

Ihre Auftragsnummer:

________________________

Gekauft über: O koffer24-Onlineshop O Amazon O E-Bay O Rakuten O Sonstiges: ________________________

5. Zahlungsbedingungen
Alle Preise sind Endpreise in Euro inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Nachrichtlich sehen Sie die Nettopreise zusätzlich angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Die Art der Zahlung (Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Vorkasse, Nachnahme, Auf Rechnung, Maestro Int, Selbstabholung im Laden) können Sie im Kassenmodul bestimmen. Der Kaufpreis ist sofort ohne Abzug zahlbar. Bei Zahlung mit Sofortüberweisung gewähren wir 3 v.H. Skonto. Sofern Sie per Kreditkarte bezahlen, lösen wir die Zahlung bei Bestellung aus. Bei Vorkasse erhalten Sie unsere Bankverbindung mit der Bestätigungsmail. Die Nachnahmegebühr beträgt zur Zeit EUR 4,90. Dies wird auf der Rechnung ausgewiesen - es fällt bei Zustellungen keine zusätzliche Zustellgebühr an (EU-Auslands-Nachnahme EUR 13,95). Bitte halten Sie Bargeld in Höhe der vereinbarten Rechnungssumme bereit. Bei Zahlungsverzug berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz (oder Äquivalent).

Unsere Bankdaten lauten:
Inhaber: Leder-Stoll OHG
IBAN: DE52500100600020800604
BIC: PBNKDEFF

Kreditkartenabrechnungen werden durchgeführt von:
PAYONE GmbH · Fraunhoferstraße 2-4 · 24118 Kiel, Germany - Sitz der Gesellschaft: Kiel - Amtsgericht Kiel HRB 6107 –
Geschäftsführer: Carl Frederic Zitscher, Jan Kanieß - Ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe

6. Gewährleistungs- und Garantiebedingungen
Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer. Eventuelle Herstellergarantien bestehen neben den gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen gegenüber der Leder-Stoll OHG, Schäfergasse 50, 60313 Frankfurt.

7. Eigentumsvorbehalt, Gerichtstand
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Leder-Stoll. Gerichtsstand ist für Kaufleute und Behörden Frankfurt am Main.
Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

8. Zertifizierung
Wir unterwerfen uns den Verhaltenkodizes und dem Beschwerdemanagement des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels e.V. und des EHI Geprüfter Online-Shop. - Mehr

9. Datenschutz
Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

10. Gutscheincodes
Jede Weitergabe oder Veröffentlichung von Gutscheincodes und -links ist untersagt. Gutscheine sind nicht kombinierbar.

11. Kauf auf Rechnung oder SEPA-Basis-Lastschrift von Leder-Stoll OHG (im Folgenden: „wir“)

(Stand: 11.04.2019)  

Allgemeines  

1. Wir bieten die Zahlungsarten „Kauf auf Rechnung” (Rechnungskauf) und/oder „Ratenzahlung“ und/oder „SEPA-Basis-Lastschrift“ für unsere Kunden an. Dabei erfolgt eine Forderungsabtretung an die Bank Frick & CO AG (im Folgenden „Bank“).  

2. Der Rechnungskauf, die Ratenzahlung oder die Zahlung mittels SEPA-Basislastschrift stehen nur Verbrauchern ab 18 Jahren zur Verfügung. Sie können mit diesem Service Waren über das Internet erwerben und müssen sie erst nach tatsächlichem Erhalt der Ware und der Rechnung bezahlen oder können die Zahlung bequem in Teilraten vornehmen oder der Betrag wird mittels SEPA-Basis-Lastschrift von Ihrem Konto eingezogen.  

3. Der Kaufvertrag über die Ware kommt ausschließlich zwischen Ihnen und uns zustande. Auch die Abwicklung des Kaufvertrags bestimmt sich nach den Vereinbarungen, die Sie mit uns treffen. Insbesondere bleiben wir zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zu Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Gewährleistungsansprüchen, allfällige Vertragsrücktritte sowie Gutschriften. Wenn Sie sich für Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung oder SEPA-Basis-Lastschrift entscheiden, gelten diese Geschäftsbedingungen zusätzlich zu jenen Vereinbarungen und den AGB die Sie mit uns im Rahmen des Kaufvertrages vereinbaren.  

4. Wir werden zur Abwicklung eines Kaufs auf Rechnung oder einer Ratenzahlung oder einer Bezahlung mittels SEPA-Basis-Lastschrift unseren Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises gegen Sie an die Bank abtreten. Sie werden über diese Forderungsabtretung hiermit informiert. Sämtliche Zahlungen haben, um schuldbefreiend zu wirken, ausschließlich an die Bank auf das zu diesem Zweck Ihnen bekanntgegebene Konto zu erfolgen. Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Bank.  

5. Als technische Dienstleisterin und Dienstleisterin zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bei einem Kauf auf Rechnung oder einer Ratenzahlung oder einer Bezahlung mittels SEPA-Basis-Lastschrift fungiert für uns die payolution GmbH (www.payolution.com).  

Bei Zahlung mittels SEPA-Basis-Lastschrift  

6. Sofern eine Zahlung mittels SEPA-Basis-Lastschrift vereinbart wird, übersenden wir Ihnen eine Rechnung, die unverzüglich nach Zugang der Rechnung und ohne Abzug fällig ist. Der fällige Betrag wird mittels SEPA-Basis-Lastschrift vom angegebenen Konto eingezogen.  

7. Wir werden Ihnen spätestens einen Kalendertag vor der Fälligkeit der SEPA-Basis-Lastschrift-Zahlung den SEPA-Basis-Lastschrift-Einzug ankündigen.  

8. Sie bestätigen, dass Sie über die Berechtigung zur Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats in Bezug auf das im Bestellprozess angegebene Konto verfügen. Sie haben für die entsprechende Deckung des Kontos zu sorgen. Verfügt das Konto nicht über die erforderliche Deckung, haben Sie die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu tragen.  

9. Im Falle eines Widerrufs, eines Rücktritts, einer Retoure oder einer Reklamation bitten wir Sie, der Belastung der SEPA-Basis-Lastschrift nicht zu widersprechen, um unnötigen Aufwand und Kosten zu vermeiden. Der von uns an Sie zurückzuzahlende Geldbetrag wird dem Konto, dem die SEPA-Basis-Lastschrift belastet wurde, wieder gutgeschrieben oder, sofern dies zwischen Ihnen und uns vereinbart wird, eine Gutschrift erstellt.  

10. Sie erteilen mit der Abgabe der Bestellung und der Annahme dieser Bedingungen folgendes SEPA-Lastschriftmandat mit dem folgenden Inhalt an die:  

Bank Frick & CO AG
Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt  

SEPA-Lastschriftmandat  

Ich ermächtige die Bank Frick & CO AG, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Bank Frick & CO AG auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Name des Kontoinhabers: wie im Bestellprozess angegeben IBAN: wie im Bestellprozess angegeben Datum der Erteilung: Datum Ihrer Bestellung  

Zahlungsmodalitäten und Zinssätze  

11. Beim Kauf auf Ratenzahlung werden Sie in unserer Dateneingabemaske oder einem anderen geeigneten elektronischen Medium und in einer Ihnen anschließend zur Aufbewahrung bzw. Speicherung zur Verfügung gestellten Information über alle wesentlichen Vertragskonditionen im Sinne der vorvertraglichen Informationspflichten der Richtlinie 2008/48/EG über Verbraucherkreditverträge informiert. Diese Informationen werden Ihnen zusätzlich nach Vertragsabschluss, spätestens mit Zustellung der Ware, in speicherbarer Form elektronisch oder schriftlich übermittelt.  

12. Sofern Sie auf Grund Ihrer besonderen Vereinbarung mit uns oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen von dem Kaufvertrag zurücktreten, die Ware retournieren, Preisminderung geltend machen oder sonstige Gründe haben, Ihre Zahlung ganz oder teilweise nicht leisten zu müssen, wird die Bank in diesem Fall die Forderung gegen Sie wieder an uns zurück übertragen. Mit uns ist sodann eine endgültige Vereinbarung über die Zahlung zu treffen, oder die Rückabwicklung vorzunehmen.  

Kündigung und vorzeitige Rückzahlung  

13. Eine vorzeitige Kündigung einer getroffenen Vereinbarung über eine Ratenzahlung ist im Wege vorzeitiger Rückzahlung möglich: Sie haben das Recht, jederzeit den Kreditbetrag vor Ablauf der bedungenen Zeit zum Teil oder zur Gänze zurückzuzahlen. Die von Ihnen zu zahlenden Zinsen verringern sich bei vorzeitiger Kreditrückzahlung entsprechend dem dadurch verminderten Außenstand und entsprechend der dadurch verkürzten Vertragsdauer; laufzeitabhängige Kosten verringern sich verhältnismäßig.  

Warnung: Folgen ausbleibender Zahlungen  

14. Es fallen für verspätete Zahlungen sowohl bei Rechnungskauf als auch bei Ratenkauf als auch bei der Bezahlung mittels SEPA-Basis-Lastschrift Verzugszinsen in vereinbarter Höhe sowie Kosten für zweckentsprechende Mahnungen an. Bei nicht erfolgreichem internem Mahnwesen, kann die Bank die offene Forderung zur Betreibung an ein Inkassobüro übergeben. In diesem Fall können Ihnen Kosten für Rechtsverfolgung durch Inkassobüros und allenfalls für anwaltliche Vertretung entstehen.  

15. Wir informieren Sie darüber, dass bei Ratenzahlung im Falle des Ausbleibens fälliger Zahlungen die Bank, der die Kaufpreisforderung von uns abgetreten wurde, das Recht hat, die Vereinbarung über die Ratenzahlung nach schriftlicher Mahnung und Nachfristsetzung vorzeitig zu beenden und der gesamte noch offene Betrag dann sofort fällig wird.

Datenschutzbestimmungen  

16. Wenn Sie die Zahlung auf Rechnung, per Ratenzahlung oder SEPA-Lastschrift auswählen, werden Ihre für die Bearbeitung dieser Zahlungsmethode erforderlichen persönlichen Informationen (Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) zusammen mit den für die Ausführung der Transaktion erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Zinsen, Ratenzahlungen, Fälligkeitsdaten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuerbetrag, Währung, Bestelldatum und -uhrzeit) an die payolution GmbH im Rahmen von deren regulatorischen Pflichten zum Zwecke der Risikoeinschätzung weitergeleitet.  

17. Zur Identitäts- und/oder Solvenzprüfung des Kunden werden Abfragen und Auskunftsersuchen an öffentlich zugängliche Datenbanken und Kreditauskunfteien weitergeleitet. Bei folgenden Anbietern können Informationen, und falls erforderlich, Kreditauskünfte auf Grundlage statistischer Methoden abgefragt werden:  

o CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, 11 50 Wien, Österreich o CRIF AG, Hagenholzstraße 81, 8050 Zürich, Schweiz  
o CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München, Deutschland  
o SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Deutschland 
o KSV1870 Information GmbH, Wagenseilgasse 7, 1120 Wien, Österreich 
o Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss, Deutschland 
o infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden, Deutschland 
o ProfileAddress Direktmarketing GmbH, Altmannsdorfer Straße 311, 1230 Wien, Österreich 
o Emailage LTD, 1 Fore Street Ave, London, EC2Y 5EJ, Vereinigtes Königreich 
o ThreatMetrix, The Base 3/F, Tower C, Evert van de Beekstraat 1, 1118 CL Schiphol, Niederlande 
o payolution GmbH, Am Euro Platz 2, 1120 Wien, Österreich 

Die payolution GmbH wird Ihre Angaben zur Bankverbindung (insbesondere Bankleitzahl und Kontonummer) zum Zwecke der Kontonummernprüfung an die SCHUFA Holding AG übermitteln. Die SCHUFA prüft anhand dieser Daten zunächst, ob die von Ihnen gemachten Angaben zur Bankverbindung plausibel sind. Die SCHUFA überprüft, ob die zur Prüfung verwendeten Daten ggf. in Ihrem Datenbestand gespeichert sind und übermittelt sodann das Ergebnis der Überprüfung an payolution zurück. Ein weiterer Datenaustausch wie die Bekanntgabe von Bonitätsinformationen oder eine Übermittlung abweichender Bankverbindungsdaten sowie Speicherung Ihrer Daten im SCHUFA-Datenbestand finden im Rahmen der Kontonummernprüfung nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Bankverbindungsdaten bei der SCHUFA gespeichert. 

Im Fall von vertragswidrigem Verhalten (z. B. unbestrittene ausstehende Forderungen) ist die payolution GmbH ebenfalls zur Speicherung, Verarbeitung, Verwendung von Daten und deren Übermittlung an die o. g. Kreditauskunfteien berechtigt.  

18. Durch Ihre Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen erkennen Sie ausdrücklich an, dass die payolution GmbH gemäß den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches über Finanzierungshilfen zwischen Händlern und Konsumenten gesetzlich zur Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit verpflichtet ist.  

19. Sie stimmen zu, dass wir im Falle eines Kaufs auf Rechnung, per Ratenzahlung oder SEPA-Lastschrift Daten zu den Einzelheiten des entsprechenden Ratenzahlungsvorgangs (Ihre personenbezogenen Daten, Kaufpreis, Bedingungen des Ratenzahlungsvorgangs, Beginn der Ratenzahlung) und die Vertragsbedingungen (z. B. vorzeitige Zahlung, Verlängerung der Vertragslaufzeit, erfolgte Zahlungen) an die payolution GmbH übermitteln können. Nach Abtretung der Kaufpreisforderung wird das Bankinstitut, dem die Forderung abgetreten wurde, die genannte Datenübermittlung vornehmen und Ihre Zustimmung zu diesem Vorgang bestätigen. Wir und/oder das Bankinstitut sind entsprechend der Abtretung der Kaufpreisforderung ebenfalls zur Meldung von Daten über vertragswidriges Verhalten (z. B. Beendigung der Ratenzahlungsvereinbarung, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen) an die payolution GmbH angewiesen. Gemäß den Datenschutzbestimmungen erfolgen diese Meldungen ausschließlich, wenn diese zur Sicherstellung des rechtmäßigen Interesses der Vertragspartner der payolution GmbH oder der Allgemeinheit erforderlich sind und Ihre Rechte dadurch nicht beeinträchtigt werden. Die payolution GmbH wird diese Daten verarbeiten, um ihren Vertragspartnern, die den Verbrauchern Ratenzahlungen oder sonstige Kreditvereinbarungen im gewerblichen Rahmen gewähren, die erforderlichen Informationen zur Einschätzung der Kreditwürdigkeit von Kunden zur Verfügung stellen zu können. Mit der payolution GmbH in einem Vertragsverhältnis stehenden gewerblichen Inkassounternehmen können Adressinformationen zur Ermittlung von Debitoren zur Verfügung gestellt werden. Die payolution GmbH ist dazu angehalten, ihren Vertragspartnern nur dann Daten zu übermitteln, wenn ein glaubwürdiges und rechtmäßiges Interesse an der Datenübermittlung besteht. Die payolution GmbH ist dazu angehalten, ausschließlich objektive Daten ohne Spezifikation an das entsprechende Bankinstitut zu übermitteln. Informationen über subjektive Werteinschätzungen und persönliches Einkommen und Vermögen sind in den von der payolution GmbH zur Verfügung gestellten Informationen nicht enthalten.  

20. Sie können Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung zum Zwecke der Auftragsabwicklung jederzeit widerrufen. Die o. g. gesetzlichen Verpflichtungen zur Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bleiben von solchen Widerrufen unberührt.  

21. Sie sind uns gegenüber zur Angabe von ausschließlich wahrheitsgemäßen und korrekten Informationen verpflichtet.  

22. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in der vollständigen Datenschutzrichtlinie hier: https://www.paysafe.com/de/paysafegroup/datenschutz/  

23. Sie können auch den Sachbearbeiter für Datenschutz der Paysafe Group unter der folgenden Adresse kontaktieren:  

dataprotection.paylater@paysafe.com  
payolution GmbH  
Am Euro Platz 2 1120 Wien  
Registrierungscode – Datenverarbeitung (DVR): 4008655



Oktober 2020